Schwarzer Schmetterling Psychothriller (Livre numérique, 2012) [WorldCat.org]
aller au contenu
Nouveau WorldCat.org bientôt disponible
Schwarzer Schmetterling Psychothriller
Vérification...

Schwarzer Schmetterling Psychothriller

Auteur : Bernard Minier; Thorsten Schmidt
Éditeur: [Erscheinungsort nicht ermittelbar] Droemer eBook Wiesbaden divibib GmbH 2012
Collection: Onleihe. E-Book
Édition/format:   Livre numérique : Document : AllemandVoir toutes les éditions et tous les formats
Résumé:
Bei eisiger Dezemberkälte schweben zwei Arbeiter in einer Seilbahn zu einem Wasserkraftwerk in 2000 Meter Höhe. An der Bergstation machen sie eine verstörende Entdeckung: Ein riesiger, bedrohlich schwarzer Schmetterling scheint sich von den schnee- und blutbedeckten Felsen abzuheben. Ein Tierkadaver, grauenvoll inszeniert. Das Werk eines Wahnsinnigen? Am Tatort werden DNA-Spuren des hochintelligenten  Lire la suite...

Trouver un exemplaire dans la bibliothèque

&AllPage.SpinnerRetrieving; Recherche de bibliothèques qui possèdent cet ouvrage...

Détails

Type d’ouvrage: Document
Type de document: Livre, Fichier d'ordinateur
Tous les auteurs / collaborateurs: Bernard Minier; Thorsten Schmidt
ISBN: 9783426413777 3426413779
Numéro OCLC: 1236856540
Numéro d’acquisition: (DE-599)HEB46950711X (OCoLC)1236856540
Description: 1 online resource (680 S.).
Titre de collection: Onleihe. E-Book
Responsabilité: Bernard Minier

Résumé:

Bei eisiger Dezemberkälte schweben zwei Arbeiter in einer Seilbahn zu einem Wasserkraftwerk in 2000 Meter Höhe. An der Bergstation machen sie eine verstörende Entdeckung: Ein riesiger, bedrohlich schwarzer Schmetterling scheint sich von den schnee- und blutbedeckten Felsen abzuheben. Ein Tierkadaver, grauenvoll inszeniert. Das Werk eines Wahnsinnigen? Am Tatort werden DNA-Spuren des hochintelligenten Serienmörders Julian Hirtmann gefunden. Doch dieser sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt einer hermetisch abgeriegelten psychiatrischen Anstalt. Wie konnte der gefährlichste Serientäter Europas am Tatort seine Spuren hinterlassen, obwohl er nie seine Zelle verlassen hat? Noch während Commandant Servaz und die junge Anstaltspsychologin Diane Berg versuchen, das Rätsel um den schwarzen Schmetterling zu lösen, wird der kleine französische Ort von einer kaltblütig inszenierten Mordserie erschüttert, die die Ermittler an den Rand ihrer psychischen Belastbarkeit bringt ...

Critiques

Récupération des critiques de GoodReads...
Récuperation des critiques DOGObooks…

Confirmez cette demande

Vous avez peut-être déjà demandé cet ouvrage. Veuillez sélectionner OK si vous voulez poursuivre avec cette demande quand même.

Fermer la fenêtre

Veuillez vous connecter à WorldCat 

Vous n’avez pas de compte? Vous pouvez facilement créer un compte gratuit.